Sie erreichen uns unter:

02307 - 43 87 625

Gut zu wissen:

Häusliche Krankenpflege SGB V

Sobald Sie eine häusliche Krankenpflege benötigen, stellt Ihnen Ihr behandelnder Arzt eine Verordnung aus. Diese wird von UNS bei Ihrer Krankenkasse eingereicht. Die Genehmigung erfolgt in der Regel einige Zeit später. Abgelehnt werden die Verordnungen in den wenigsten Fällen und nur wennl Ihr Arzt eine medizinische Notwendigkeit sieht.

Wir erbringen sofort die für Sie verordneten Leistungen.

Ihre Krankenkasse stellt Ihnen pro Verordnung eine Zuzahlung in Höhe von 10,00€/pro Jahr in Rechnung. Sollten Sie von der Zuzahlungspflicht befreit sein, müssen Sie nichts dazu zahlen.

 

Pflegeversicherung SGB XI

Sie erhalten für die entsprechende Pflegestufe folgende Leistungen von der Pflegekasse:

Pflegestufe 0 (mit Demenz) 231,00€
Pflegesutfe I 468,00€
Pflegestufe I (mit Demenz)
689,00€
Pflegestufe II 1.144,00€
Pflegestufe II (mit Demenz)
1.298,00€
Pflegestufe III 1.612,00€
Pflegestufe III (mit Demenz) 1.612,00€
Pflegestufe IIIa (Härtefälle) 1.995,00€
Pflegestufe IIIa (mit Demenz) 1.995,00€

 

Sollten Sie noch nicht in eine Pflegestufe eingestuft sein, so helfen wir Ihnen gerne weiter und erledigen für Sie - selbstverständlich kostenfrei - die notwendigen Formalitäten.

 

Falls Sie bereits VOR Beginn der Einstufung in eine Pflegestufe Pflege benötigen, so werden wir natürlich auch sofort für Sie tätig. Die Pflegekassen bezahlen diese Leistungen rückwirkend ab dem Tag der Antragstellung.

Berechnen Sie Ihre Pflegkosten.

Mithilfe unseres hausinternen Pflegerechners können Sie sich Ihre Pflegekosten vorab ausrechnen.

Der Pflegekostenrechner zeigt Ihnen direkt, ob und/oder mit wieviel Eigenleistung Sie rechnen müssen.

Leistungskatalog SGB XI ab 01.01.2016

Ganzwaschung Grundpflege 17,99  
Teilwaschung Grundpflege 9,65  
Ausscheidungen Grundpflege 4,39  
Selbständige Nahrungsaufnahme Grundpflege 4,39  
Hilfe bei der Nahrungsaufnahme Grundpflege 10,97  
Sondenernährung bei implantierter Magensonde (PEG) Grundpflege 4,39  
Lagern/Betten Grundpflege 4,39  
Mobilisation (Mindeseinsatzdauer 15 Minuten) Grundpflege 7,90  
Waschen und Pflegen der Wäsche und Kleidung Grundpflege 15,80  
Große Grundpflege mit Lagern/Betten und selbständiger Nahrungsaufnahme Grundpflege 26,77  
Große Grundpflege Grundpflege 19,73  
Kleine Grundpflege mit Lagern/Betten und selbständiger Nahrungsaufnahme Grundpflege 19,75  
Kleine Grundpflege Grundpflege 12,73  
Große Grundpflege mit Lagern/Betten Grundpflege 22,82  
Große Grundpflege mit Lagern/Betten und Hilfe bei der Nahrungsaufnahme Grundpflege 32,47  
Kleine Grundpflege mit Lagern/Betten Grundpflege 15,36  
Kleine Grundpflege mit Lagern/Betten und Hilfe bei der Nahrungsaufnahme Grundpflege 25,45  
Kleine pflegerische Hilfestellung 1 Grundpflege 4,39  
Kleine pflegerische Hilfestellung 2 Grundpflege 4,39  
Kleine pflegerische Hilfestellung 3 Grundpflege 7,46  
Kleine pflegerische Hilfestellung 4 Grundpflege 3,51  
Beheizen des Wohnbereichs hauswirtschaftliche Versorgung 2,63  
Einkaufen hauswirtschaftliche Versorgung 6,58  
Zubereiten von warmen Speisen hauswirtschaftliche Versorgung 6,58  
Reinigung der Wohnung hauswirtschaftliche Versorgung 23,70  
Große hauswirtschaftliche Versorgung hauswirtschaftliche Versorgung 33,35  
Behördengänge und Arztbesuche -- 15,80  
Hausbesuchspauschale -- 1,62  
erhöhte Hausbesuchspauschale -- 4,22  
Erstgespräch (vor Aufnahme der Pflege) -- 70,21  
Folgebesuch -- 39,49  
Beratungsbesuch nach § 37 Abs. 3 SGB XI (Stufe 1) -- 22,00  
Beratungsbesuch nach § 37 Abs. 3 SGB XI (Stufe 2) -- 22,00  
Beratungsbesuch nach § 37 Abs. 3 SGB XI (Stufe 3) -- 32,00  
Beratungsbesuch nach § 37 Abs. 3 Satz 6 SGB XI (Stufe 0) -- 22,00

 

Pflegekostenrechner

Anleitung: Ihre Pflegekosten errechnen Sie so:

  • Wählen Sie die Pflegestufe aus. Haben Sie keine Pflegestufe, so wählen Sie Pflegestufe 0, in diesem Fall müssen Sie selbst die Pflegekosten vollständig übernehmen.
  • Als nächstes wählen Sie aus, wie viel Geld Sie monatlich aus eigenem Vermögen als Pflegekosten mit aufbringen/ bzw. einbringen können.
  • Dann wählen Sie bei den Leistungen das Intervall – von 1-mal wöchentlich bis 7-mal täglich aus, eben wie Sie es wünschen.
  • Die Preise, die als Vorbelegung gewählt sind, sind exakt unsere Preise.
  • Zum Schluss ermittelt der Rechner anhand Ihrer Angaben und der Leistungsauswahl wieviel Pflegegeld Sie noch zur Verfügung haben, oder wieviel Geld Sie aus Eigenleistung noch aufbringen müssen.
  • Für den Fall, dass Sie ein positives Ergebnis erhalten steht Ihnen aus diesem Wert eine prozentuale Auszahlungssumme zur Verfügung diese erscheint links unter dem Rechenergebnis und wird als "Auszuzahlender Betrag" ausgewiesen. (Bitte sein Sie sich bewusst, dass es sich hierbei um einen .ca Wert handelt und der auszuzahlende tatsächliche € Wert abweichen kann).
  • Um Ihnen und uns die Arbeit zu erleichtern haben Sie die Möglichkeit sich Ihr Ergebnis, sowie Ihre gewählten Leistungen zu drucken, oder als E-Mail zuschicken zu lassen.

Wir freuen uns über Ihren Besuch und beraten Sie gerne persönlich.

Welche Leistungen eines professionellen Pflegedienstes möchten Sie in Anspruch nehmen (Leistungskomplexe SGB XI)?

Leistung
Preis
Häufigkeit
Kosten / Monat
LK 01
LK 02
LK 03
LK 04
LK 05
LK 06
LK 07
LK 08
LK 09
LK 10
LK 11
LK 12
LK 13
LK 14
LK 15
LK 15a
LK 16
LK 16a
LK 18
LK 19
LK 20
LK 21
LK 22
LK 23
LK 24
LK 25
LK 26
LK 27
LK 28
LK 29
LK 30
Ergebnis
0.00 EUR

Pflege-Engel im Einsatz

Gettler & McGonagle GbR
Präsidentenstr. 40A
59192 Bergkamen

Tel. 02307 - 43 87 625
Fax  02307 - 43 87 623

©2016 Template & Design by  PriTumble®

rechtliche Informationen